186. Schulstunde mit Lehrerin Gini und dem Schulfach: Kunst

Die 186. Schulstunde mit Lehrerin Gini wurde ein Kunstspektakel auf dem Fußballfeld. Doch von vorne: Unsere Busfahrerin Aika brachte die Kinder um 21:00 Uhr pünktlich zur Schulstunde. Lehrerin Gini empfing die Kinder im Klassenzimmer zur Kunststunde und erklärte den Ablauf: Die Kinder sollten zu bestimmten Begriffen etwas mit den SL-Werkzeugen in einfacher, grober Holztextur bauen, was dann andere Kinder erraten sollten. Zu diesem Zweck ging die Klassengemeinschaft auf das Fußballfeld und Lehrerin Gini teilte sie in 2 Gruppe auf.  Jede Gruppe bekam nun von Lehrerin Gini per IM einen geheimen Begriff vorgegeben und musste so schnell wie möglich diesen Begriff bauen, damit es die gegnerische Gruppe erraten konnte. Den ersten Begriff bekam Hanna aus der Kategorie „Märchen“ : „Hänsel und Gretel“. Mit vollem Eifer machte sich Hanna’s Gruppe ans Bauen, zuerst entstand ein Haus mit Tür und Fenster, daneben ein kleines Gebäude mit Spitzdach. Yuki erkannte es als Erste: Hänsel und Gretel. Nun war die rote Mannschaft an der Reihe und bekam ebenfalles eine Aufgabe: „Rapunzel“. Westie baute eine hohe Säule mit einem Kegel obendrauf, Yuki ein Fenster.  Schon wude es von Hannas Mannschaft erkannt. Jede Gruppe hatte nun einen Punkt bekommen. Es folgten weitere Begriffe, mal etwas leichter, aber auch ein paar schwerere: „Alkoholfahne“ und „Glockenspiel“, „Staubsauger“ und „Bügelbrett“, „Anhängerkupplung“ und „Nummernschild“. Aus der Kategorie „Kinder“ mussten die Kinder ein Dreirad und einen Sandkasten bauen . Beim nächsten Wort wurde es schon etwas kniffliger: „Amboß und Holz-Hobel“ wurden vorgegeben, aber Kindoi baute souverän einen senkrechten Baumstamm und Hanna setzte eine gedrehte Dreiecksäule darauf. Auf der roten Seite baute Loxsara, Vesna und Westie einen Hobel, der bereis nach 1 min erkannt wurde. Weiterhin baute Josie und Yuri eine Tube Klebstoff, Westie und Yuki ein Telefon, sowie Kindoi ein Kamel. Zuletzt wurde noch ein Stachelschwein gebaut, es bleibt zu sagen, das alles ausnahmslos erkannt wurde und jede Mannschaft die volle Punktezahl erhielt. Glückwunsch an beide Mannschaften 😉 Vielen Dank an alle die so toll mitgemacht hatten, dies war eine besondere Kunststunde unter der Leitung von Lehrerin Gini 🙂

Snapshot_113

Snapshot_115

Snapshot _ Jofri-Beck-Schule, Nordkueste (140, 169, 21) - Gener

Snapshot_114

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s