Besuch der Jugendfeuerwehr in Singen mit anschließendem Einsatz

Snapshot_086

Huhu Leute da bin is wieda, es war wieda Samstach also Feuerwehreinsatz! aber dieses Mal war alles anners. Wia gingen nach Singen (Hohenwiel) und schauten uns dort um und bekamen sogar eine Rundfahrt im Feuerwehrbussi dort. Alle waren begeistert. Im Anschluss bekamen wia die Feuerwache in Singen gezeigert. Sie ist recht dross und hat viele Fahrzeuse. Das schöne ist man kann von 2 Seiten in die Fahrzeushalle fahrn (füa die wo nis rückwärts können ^^)Als wia alles besichtist hatten ging plötzlis ein Notruf ein. Wir haben uns gans sön erschreggert. Also ab in die Fahrzeuge und los. 2 PKW’s waren zusammengerauschert. Eine Person war eingeklemmt. Und dann als die Person gerade frei war fingen auch noch die Autos Feuer, dass rund um die Autos. Es lief bestimmt Sprit aus.Zum Glügg warn wia alle da und haben gans fix gelöschert ^^
Viel Spaß Eus bis zum nächsden Mal…

Liebe Grüsschen

Engelsen

(Ein Beitrag von LieberEngel aus unserer DAS Blatt – Kinderredaktion)

Reitausflug mit Lehrerin Jazzy

Reitausflug_006

Huhu ihr Lieben, es war wieda Dienstag und eigentlis wäre doch die 200. Schulstunde dewesen, aber leider klappte das nimmer von der Zeit her. Also machten wir aus ersatzweise reiten su gehn. Wir trafen uns vor der Schule wie imma. Kurs nach 20 Uhr gab Lehrerin Jazzy uns die LM. Wir setzten uns auf die Pferdsen und hüpften los. Die Sim war escht super schön. Wir sammelten uns und das über 15 Minuten, bis wir uns sehn konnten alle. Wir ritten ein paar Meters um die Egge abba eina war zu schnell der andere zu langsam, ja wir knallten sogar gegeneinander. Es war einfach zu viel Lag. Wia mussten zurügg zur Schule leida.
Jazzy fragte dann Tante Pino ob wir nis kommen dürften. Sie sagte ja also verteilte Lehrerin Jazzy wieda die LM. Wia hüpferten wieda hin. Jeder hatte unterschiedlise defühle im Bauchi, ob es denn diesmal klappen würde. Abba ein Gutes hatte es wir konnten von der schule noch ein paar mitnehmen ^^Als wir ankamen war es überraschend wenis Lag yaaaaaaaaaaay ^^
Als alle den „Tag“ an hatten (es war doch keine Nacht warum sagen alle man muss Tag anziehn? ^^), ritten also nach Tante Pino. Sie erkläte uns einiges dann ritten wir hintaher. Wir ham desehn wo Tante Pino wohnt und wir man da wohnt. Dann ritten wir üba eine drosse Steppe heissat das glabs is. Da konnten alle ristis Gas gebn. Wir durften auch ausnahmsweise Mauern übaspringern ^^ Alles in allem war der Ausflug glaube is, nach dem ersten Fehlgriff, doch nis so schlechst. Abba nun freuen wia uns auf die 200. Schulstunde. Hihi ^^

Lieben Grussi alle
Engelsen

(Ein Beitrag von LieberEngel aus der DAS Blatt – Kinderredaktion)

Party in Josie’s Dinner

Dinnerparty11

Huhu ihr lieben, wieda Donnerstag und Hanni servierte Detränke In Josie’s Diner weil Josie sis noch nis fühlte (evtl nur zu faul hihi). Dafür bekam Josie ihren Kakao mit der öligen Pfeile ausse Werkstatt gerasbelt (tja Rache muss sein ^^). Ydyne und is tanzern auf dem Tresen, Hanni tanzerte mit Tasse inne Hand und verschüttete alles und Yuri leckerte Lolli’s grün mit Gurkengeschmagg. Nua Josie sitzerte rum am Tisch und bezahlerte nis mal unser aller Detränke ^^ Yuki tanzerte wie ein Hühnsen macht abba nis bok bok ^^.Und du bis nis da dewesen um drüba zu lachen *kichser*
Winke und knuddels
Engelsen

(Ein Beitrag von LieberEngel aus der DAS Blatt Kinderredaktion)

Dinnerparty2

Spieleabend bei Jazzy

Bullenreiten_002

Huhu ihr Lieben,
es war wieder Sonntag und das bedeutet SPIELEABEND! Hihi. Spieleabend ist immer bei Jazzy auf Zonk jeden Sonntag um 20 Uhr. Es gibt dort extra einen wunderschönen Spielplatz, und viele mögliskeiten zum spieln. Diesmal gab es einen Wettbewerb: Wer am längsten auf einem Bullen reiten konnte gewann ein bisschen Tassengeld. Der 3. Platz gewann 100 L$ und ging an Hanni. Der 2. Platz gewann 200 L$ und ging an Benny. Der 1. Platz gewann 300 L$ und ging an Snook. Alle Reiter freuten sis der Preischen ^^Aber es geht ja soviel mehr. Es gibt so viele Brettspielsen da es lohnt wirklis mal hinzugehen wann kommt ihr ?

Grüsschen
Euer Engelsen

(Ein Beitrag von LieberEngel aus der DAS Blatt – Kinderredaktion)

Faschingsparty 2016 in der Schule

Snapshot_060

Nordkueste – Pirat, Zauberer, Bergziege, Stinktier und noch viel mehr Kostüme konnte man gestern in der Schule sehen. Lehrerin Jazzy lud am Faschingsdienstag die Kinder zu einer Karnevalsparty in den Klassenraum ein. Für die musikalische Unterhaltung der verkleideten Kinder und Lehrerin sorgte am Mischpult LieberEngel. Gleich zu Beginn durfte sich jedes Kind in seinem Kostüm vorstellen und erzählen wie es auf die Idee kam. Anschließend wurde eine Abstimmung über das originellste Outfit durchgeführt. Hanna sammelte die Stimmen und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: 500 Linden für das beste Kostüm erhielt emiiliyah, gefolgt von aaliyah, der 300 Linden bekam. Ein zweites Voting für den dritten Platz beförderte Yuki für ihr Clownoutfit auf den Bronze-Platz, der immerhin noch mit 100 Linden dotiert war. Auch die Lehrerin hatte sich etwas besonders einfallen lassen: Als Freiheitsstatue mit Fackel in der Hand und Buch unter dem Arm reihte sie sich neben einer Katzen-Musketier, Hexe mit Besen, Stoffpuppe und einem Drachen ein. Nach der Prämierung wurde aufgrund eines RL Ereignisses eine Gedenkminute mit angepasster Musik eingelegt, die Flaggen wurden auf Halbmast heruntergesetzt. Die Faschingsparty wurde dann mit viel Musik fortgesetzt, außerdem gab es für alle Anwesenden Faschingskrapfen. Zu wilden Tänzen und viel Spass legte LieberEngel ein Lied nach dem anderen auf, die nächste Faschingsparty findet wieder hier in einem Jahr statt.

Spontanparty in Josie’s Dinner

Spontanparty Dinner

Nordkueste-Stadt – Am letzten Donnerstag im Januar ging es in Josies Dinner hoch her. Zahlreiche Besucher machten innen und aussen das Dinner unsicher. Bei viel Musik wurde gelacht, getanzt und gebechert. Einen Eindruck davon schildert uns LieberEngel:

Spontanparty in Josie’s Diner. Huhu ihr lieben. Stellt eus vor is komm on und unsere ganze Sippe befindet sis in Josie’s Diner, ohne mis ^^ Also bin is hin und wir haben ausgiebis gefeiert ^^ Hanni, Yuki, Yuri, Josie C., Jadranka und Tom waren dabei 😉 Hanni hat bedient. Es gab allerlei Getränke, heisse wie kalte. Leider soll das Diner wohl bald wes, was is sehr schade finde. Abba Josie will bald was neues aufstellern. Lassen wir uns doch überrassen …

Viele Grüsschen
Engelsen

(Ein Artikel aus unserer DAS Blatt Kinderredaktion, verfasst von LieberEngel)

Freitagsabendparty mit DJane LieberEngel

Klabauter LE

Nordkueste – Am Freitagabend trat zum erstem Mal unsere Djane LieberEngel ans Mischpult im Klabautermann:

Grosse Premiere Engelsen is DJane. Es war mal wieder Freitag, und es war mal wieder Party yaaaaaaay. Es gab wie immer Musik. Es gab wie immer Gästchen. Abba hey irgendwas war anders …Das Engelsen hatte Premiere oda wie das heisst ^^ Sie sendete zum ersten mal, und es gab Party ohne Ende. Es fing erst mit ein Paar 80er Hits an. Dann immer mehr ging es zur Sache. Die Musik wurde immer schneller und heisser ^^ Als viele schon ins Bettsen mussten, konnten wir sogar noch ein paar Particle an machen 😉
Was soll is sagen ? Es war toll …

Viele Grüsschen
Engelsen

Ausflug mit Lehrerin Anita zur Sim New Beginnings

Snapshot_045

Nordkueste – Am Dienstag Abend machte Lehrerin Anita mit den Kindern von der Schule einen Ausflug auf die Sim New Beginnings . Zuvor wurden wegen des Busausfalls auf Nordkueste einige Kinder von Pilotin Aika mit dem Hubschrauber zur Schule geflogen. Pünktlich um 21:00 versammelten sich alle Kinder im Klassenraum um Näheres zum geplanten Ausflug zu erfahren. Mittels LM landeten alle Kinder auf der Sim New Beginnings, wo sie von von Lehrerin Anita und Finja freundlich begrüßt wurden. Eine Rundwanderung über die Sim führte die Kindergruppe zunächst auf einen Spielplatz, einem Krankenhaus, dann zur Polizei und Feuerwehr und sogar einem Kindergarten. Mit interessanten Erklärungen von Finja wurde die Gruppe auch durch einen Park geführt wo viele Tiere zu sehen waren und sogar in ein Naturschwimmbad. Auch das Leben auf der Sim wurde erklärt, und was es sich mit einem Roleplay HUD auf sich hat. Unser Lieber Engel hat noch einmal ihre Eindrücke im nachfolgenden Text zusammengefasst:

Schulausflug zu New Beginnings. Es war wieda Dienstag, also wie wir alle wissen wieder Schultag. Aber diesmal hatte unsere neue Lehrerin Anita mit uns einen Ausflug gemacht. Es ging zu der Family-RP-Sim Fallen auf der auch unsere Lehrerin Anita wohnt. Es gibt Kindergärten, Feuerwehr, Krankenhaus, Waisenhaus und vieles mehr. Man kann sogar einkaufern ohne L$. Man kann mit RP-HUD bezahlen wie z.b. LIFE2 der aber was kostet. Aber es gibt auch einen kostenlosen HUD der heisst FALLEN-DESIGN-RP-HUD. Wer dort hin möchste kann mis gerne anschreibseln, is zeige es eus. Vlielleichst gehn wir ja mal hin …

Liebe Grüsschen
Engelsen

Spieleabend bei Jazzy

Snapshot_029

Sim Xonk – Gestern Abend lud Jazzy alle Kinder und Freunde zu einem Spieleabend zu sich nach Hause ein. Bei bestem Wetter wurde im Garten an diversen Spieltischen gewürfelt, Karten gespielt und Steinchen gesetzt. Als Höhepunkt durfte jedes Kind an einem Rodeo – Spiel teilnehmen. Wer am längsten auf dem Bullen sitzen bleibt, wird zu Sieger gekührt. Den ersten Platz belegte Josie Camino, den zweiten Sasha und immerhin den dritten Platz konnte Hanna für sich beanspruchen. Seitens der Kinder gab es viel Zuspruch für den gelungenen Spieleabend.

Snapshot_028