Jofri-Beck-Schule: Gastreferendarin Gwen macht Vortrag über das Häkeln

Snapshot_093

Nordkueste – Am Dienstag hatte sich Gwen Colter für einen Gastvortrag in der Schule angemeldet. Viele Schulkinder folgtem dem Aufruf zu einem außergewöhnlichem Thema: Es ging nämlich um klassische Handarbeit – dem Häkeln. Insbesondere Mädchen lauschten interessiert die Ausführungen von Gwen, wie eine Häkelnadel beschaffen ist, welche verschiedene Durchmesser es gibt, und warum vorne ein kleiner Haken dran ist. Erörtert wurde das spezielle Garn, was man zum Häkeln verwendet, die Reissfestigkeit und die vielen Farbvariationen. Mithilfe von vielen Bildern wurde veranschaulicht, was es für Vorlagen gibt und was man alles häkeln kann. Fachbegriffe wie Luftmasche, Kettmasche, Stäbchen und Abmaschung wurden erklärt. Die Kinder hatten viele Fragen zu dem Thema und es wurde sich eifrig gemeldet. Vorgestellt wurden unter anderem 2 lustige Topflappen und auch selbstgehäkelte Sternchen, wofür sich alle Kinder  begeisterten. Abschliessend warf Hanna noch eine Frage auf, was eigentlich Seemannsgarn ist. Auch diese Frage wurde noch erschöpfend beantwortet: Bei Seemannsgarn handelt es sich um ein besonders hergestelltes reißfestes Garn, was beispielsweise bei Fischernetzen oder Seilen auf See verwendet wird. Die Kinder der Jofri Beck Schule dankten Gwen Colter für den spannenden und informativen Abend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s