204. Schulstunde mit dem Thema: Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen

Snapshot_214

Nordkueste – Pünktlich um 21:00 Uhr und ebenso pünktlich zum Frühling wartete Lehrerin Jazzy mit einem Thema aus der Biologie auf: Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen. Gespannt sahen die Kinder im Klassenzimmer auf die Tafel, wo Lehrerin Jazzy diese vier Wörter der Reihe nach schrieb. Jedes Kind hatte diese kleinen fliegenden Tiere schon einmal gesehen und gehört. Wie sich diese aber genau unterscheiden, wurde mit Hilfe von 4 Bildern erläutert. Erklärt wurde das Aussehen, die Größe und Verhaltensweisen. Auch das Zusammenleben der Bienen in einem Stock oder Nest wurde beschrieben. Es gibt bei den Bienenvölkern sogar eine Königin, die von den übrigen Bienen geschützt wird. Sehr wichtig ist, das die Bienen die Pflanzen bestäuben und so der weitere Pflanzenwuchs voranschreitet. Als Nebenprodukt erzeugen Bienenvölker auch den Honig, dieser wird vom Menschen weiterverarbeitet und landet z.B. auch auf unserem Frühstückstisch. Wenn man eine Biene, Hornisse, Wespe oder eine Hummel bei sich in der Nähe hat, soll man nicht gleich in Panik verfallen, sondern ganz ruhig bleiben, klärte die Lehrerin die Kinder auf, es besteht auch keine Gefahr, das man gestochen wird. Anhand eines Filmes sahen die Kinder die Arbeit und Erklärungen eines Bienenzüchters. Viele interessannte Fragen wurde noch bis zum Schluss der Schulstunde gestellt, mit viel neuem Wissen ging auch diese Stunde zu Ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s