Die 2. Japanische Woche auf Nordkueste – Der Laternenumzug

Snapshot_099

Nordkueste – Um Punkt 21 Uhr fiel der Startschuss für den Laternenlauf auf Nordkueste. Ausgestattet mit japanischen Leuchtkörpern in allen erdenklichen Variationen zogen die Kinder und Erwachsenen vom japanischen Mart über die Strassen. Angeführt von Hanna, trugen die Kinder stolz ihre selbstgebauten asiatischen Laternen zu japanischer Musik kreuz und quer durch Nordkueste. Der Weg führte vorbei an der Kirche, Kino und Windmühle, schliesslich zur Schule, einmal rund um das Seebrückencafe und eine erste Rast gab es am Hafen. Auf einem japanischen Boot schenkte Hanna originalen japanischen Tee aus, während Aika im Hintergrund asiatische Töne auf ihrem Musikinstrument spielte. Den Abschluss des Laternenlaufes gab es dann an der Feuerstelle im Wildpark, wo sich dann jeder von dem langen Marsch ausruhte und dann noch ein letztes Mal japanische Yakitaki und Yakisoba genießen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s