Nordkueste feiert sein 3-jähriges Bestehen

Snapshot_111

Nordkueste – Am 25. Mai feierte die Gemeinschaft von Nordkueste ihren dritten Sim-Geburtstag. Im abendlichen Sonnenuntergang am Nordseestrand hielt Bürgermeisterin Hanna eine Ansprache an die Bewohner und Besucher von Nordkueste. Für die anschließende musikalische Unterhaltung sorgte Djane LieberEngel, am aufgebauten Buffet ließen es sich die Gäste schmecken. Bei Musik von deutschen Interpreten kam viel Stimmung auf, eine Polonaise am Strand bildete den Höhepunkt dieses dritten Simgeburtstages. Die Rede von Bürgermeisterin Hanna ist nachfolgend unter den Bildern abgedruckt.

Rede Johanna Kuhn, 1. Bürgermeisterin von Nordkueste am 25. Mai 2016 :

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Nordkueste, liebe Freunde, Unterstützer, Besucher und Gäste.

Heute feiern wir einen besonderen Tag. Nordkueste wurde vor 3 Jahren ins Leben gerufen und heute feiern wir den dritten Simgeburtstag. Vor 3 Jahren landeten hier auf einer großen quadratischen Fläche 2 Kinder, es waren Yuki, Benjamin und Hanna. Auch unsere weiteren Freunde trafen nur wenige Tage später hier ein. Es galt, keine Zeit zu verlieren, die Jofri-Beck-Schule sollte so schnell wie möglich wieder aufgebaut werden und der Schulbetrieb fortgeführt werden. Mit unermüdlichen Eifer machte Yuki sich sogleich an die Arbeit, ein Sim-Plan wurde erstellt, Straßen gebaut, Bäume gepflanzt und schon in den ersten Tagen stand die Schule an ihrem Platz. Unsere Freunde arbeiteten ebenfalls mit Feuereifer an den Wohngrundstücken und innerhalb kurzer Zeit konnte sich Nordkueste in SL sehen lassen. Viele alte Freunde kamen nach und nach zu uns, und viele Kinder die bereits früher in der Schule waren, bauten sich hier ein Haus. In der Schule kam Lehrerin Jazzy zu uns, es gab regelmäßige Unterichtsstunden mit viel Spass, was sich weit herumsprach. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal insbesondere bei Lehrerin Jazzy bedanken, für die tollen Schulstunden und auch die Vorlesestunden bei uns. Nach drei Jahren ist Nordkueste landschaftlich ausgebaut worden, besonderen Respekt gilt den Simbewohnern, die ihre Grundstücke und Häuser sehr schön gestaltet haben. Auch Yuki, die fast ununterbrochen am Bauen ist und die Sim von einer rechteckigen Platte zu einem landschaftlichen Naturpark gestaltetete, möchte ich mich bedanken. Deshalb stehen wir bei diesem Simgeburtstag an einem der schönsten Orte, dem Wattenmeer Nordsee. Unser Bestreben, auf Nordkueste eine Simgemeinschaft aufzubauen, hat unsere Erwartungen übertroffen. Auch nach drei Jahren haben wir hier eine starke Gemeinschaft, die zusammenhält, viel Spass hat und mit uns das norddeutsche SL – Leben lebt. Wir freuen uns immer, wenn Kinder und Erwachsene zu uns kommen, die die Schule besuchen, sich die Vorlesungen anhören oder die sich einfach mit uns nur unterhalten. Und nun freuen wir uns auf unsere Beachparty mit Musik von unserer Djane LieberEngel, es steht für alle ein Buffet bereit (im Fass befindet sich übrigens Traubensaft).

Ich wünsche allen viel Spass beim dritten Simgeburtstag 🙂

Johanna Kuhn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s