211. Schulstunde mit dem Thema: BlumentoPFERDE

snapshot_114

Nordkueste – Richtig warm schien abends noch die Sonne auf Nordkueste herab, ins Schwitzen kamen die Schulkinder dennoch nicht. Angesagt war zum Glück kein Sportunterricht, sondern das Thema: BlumentoPFERDE. Das dies nicht unbedingt etwas mit Pferden zu tun hat, erfuhren die erstaunten Kinder von Lehrerin Jazzy. Vielmehr ging es um die Erde, genauer gesagt um Erde für Blumen, Gewächse und eigentlich für alle Pflanzen. Damit die Schulstunde auch am richtigen Ort für dieses spezielle Thema stattfindet, fuhr Schulbusfahrerin Aika die Schulklasse zu einer Gärtnerei. Sitzend auf Bäumstämmen lauschten die Kinder interessiert den Ausführungen der Lehrerin: Aus was Erde überhaupt besteht, wurde in die Runde gefragt. Neben Regenwürmern und Schmutzpartikeln enthält Erde auch unter anderem Sandkörner, Steinchen, Humus, Pflanzenfasern, Torf und Salze. Auch gibt es ganz verschiedene Erdarten in den unterschiedlichsten Regionen der Welt, für Zuhause kann man für bestimmte Pflanzen auch dafür geeignete fertige Erde in Säcken kaufen. Die Kinder erfuhren das es Pflanzerde, Blumen(Topf)Erde, Aussaaterde und Kakteenerde gibt. Weiterhin auch spezielle Erde z.B. für Gartenteiche, die unter Wasser den dortigen Wasserpflanzen die Nährstoffe liefert. Viele weitere Dinge wie PH Werte, Selbstmischung von Blumenerde sowie Falschbehandlung mit auftretenen Pilzbefall wurden angesprochen. In grossen Bildern wurde aufgezeigt wie unterschiedliche Böden und Erdarten aussehen, nach vielen Fragen von den Kindern ging diese Schulstunde noch mit Überlänge in die Nachtstunden. Zufrieden und mit viel neuem Wissen fiebern alle Kinder schon der nächsten Schulstunde mit Lehrerin Jazzy entgegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s