217. Schulstunde, Thema Geld / Währungen

snapshot_674

Nordkueste –  Geld regiert die Welt, diese Aussage wurde in der Jofri-Beck-Schule gestern Abend gemacht, sicher ist auch, das Geld eins der Dinge ist, wo der Mensch ein besonderes Augenmerk drauf hat. Lehrerin Jazzy fing aber ganz von vorne an: „Anfangs bezahlten die Menschen mit Muscheln, Pfeilspitzen oder Salz. Dann haben Münzen das Warengeld abgelöst. Und schließlich kam das Papiergeld auf“ hörten die Kinder von der Lehrerin. Was ist also Geld ? Einerseits betrachten wir es als Inbegriff des Reichtums und der Macht. Geld regiert die Welt, wie der Volksmund sagt. Damit man nicht immer Tauschwaren haben muss, um etwas zu bekommen, wurde ein Zahlungsmittel erfunden, womit man alles erwerben kann: Das Geld in Form von Münzen und Scheinen. Ein Geldschein mit einer Million Mark wurde an der Tafel präsentiert, was für viel Staunen sorgte. Bei einem Ratespiel galt es, die Währungsnamen in unterschiedlichen Ländern zuzuordnen Pfund, Franken oder Rubel. Mit viel Information über Geld im Kopf und weniger in der Tasche ging die Schulstunde zuende, aber zum Glück gibts ja heutzutage Geldautomaten, und dort kann man einfach Tag und Nacht Geld abheben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s