Besuch auf der Mausinsel

Huhu Ihr Lieben,

ja ich habe lange nicht geschrieben deshalb dachte ich das müsse sich ändern hihi. Also alles fing damit an, das Jazzy auf dem Oktoberfest war, und nicht unterrichten konnte. Einer hatte die Idee nach zur Mausinsel zu gehen, ich glaube Mandy selbst kicher, nun wo die Mausinsel ja umgezogen ist. Also gingen wir auf die Mausinsel und wo fingen wir an? na da wo wir kinder am meißten Spaß haben auf dem Oktoberfest^^.
Mandy erzählte uns eine Legende, die Legende der Mausinsel:
„Vor 100 oder 200 Jahren kam ein amerikanischer Opa mit einem Haus an Luftballons auf die Mausinsel geflogen. Er wollte hier ein ruhiges Leben verbringen. Zufällingerweise aber hatten sich Mäuse in sein Haus geschlichen, und die wohnen jetzt noch immer hier. Das einzige was an den Opa noch erinnert ist das Haus wo ich jetzt drin wohne. Der Opa lebt nicht mehr und ist auch schon seit ewigen Jahren verschollen. Wohin hab ich noch nicht rausgefunden, und wird vieleicht eiin ewiges Geheimniss bleiben.“ Yuri fragte: „Aber warum haben die Mäuse den Opa denn aufgegessen?“ Mandy erzählte weiter: „Weil keine Katze zur Hand war, yuri 🙂 Jetzt noch etwas über Maustralien: Wie auch Australien auf der anderen Seite der Erde liegt, genauso ist es auch mit Maustralien. Ihr müsst euch also vorstellen das alles auf dem Kopf steht. Würdet ihr ein tiefes Loch in den Boden graben könnte es also passieren, das ihr auf der anderen Seite der Erde in Maustralien auskommt. Nachdem also Oben und Unten auf der Mausinsel vertauscht sind, kam es noch schlimmer. Niemand wusste ob Rechts und Links nicht auch noch vertauscht ist.“ Hanni hatte diesmal eine Frage: „Gibt es denn hier Linksverkehr?“ Mandy meinte: „Das führte zu Verkehrsunfällen und deshalb wurden die Autos in Maustralien abgeschafft, dafür können wir aber Tretboot fahren,  und ich lade euch zu einem Wettrennen ein. Nein die ist mutig, die Mischa, sonst würde die nicht hier wohnen.“ Yuri sollte den Käse für die Mäuschen lassen das gefiel ihm gar nicht ^^ Hier ist übrigens das richtige Haus von dem Opa gelandet.“ sagte Mandy und zeigte eine Stelle. Dann startete Mandy das Rennen: „Willkommen in Maustralien. Die Fahrt kann losgehen immer zu zweit: Auf die Plätze fertig LOOOOOOOOOOS!!! Aika ist Schiedrichter“. Dann rief Yuri:“Wir waren Erster“. Ich denke ja er hat geschummelt, weil die losfuhren, als Mandy noch nicht „Los“ sagte. Kindoi war scheinbar auf meiner Seite er rief: „Schummler“, dann sagte ich „Ihr seid auch zu früh los“. Aber Aika war Schiedsrichter und entschied also gegen uns, denn sie sagte: „Chris und Sasha Erste“. Mandy sagte: „Aika hat ein Siegerfoto gemacht, davon mache ich euch eine Urkunde. Ich führe euch noch durch die Gärten zur blauen Lagune, da dürft ihr schwimmen und tauchen“. Damit war der offizielle Besuch zu Ende, denn Mandy rief: „HIER ENDET DIE FÜHRUNG, JETZT IST FREIZEIT“.
Wir blieben aber noch lagen etwas am Wasser, als Mandy uns noch Geschenke gab: eine Mauskette und weil es warm war ein Mauseis. Zusammen genommen war es mal was anderes neben der Schule. Ein bisschen Abwechslung. Ich fand es sehr schön :o)
Bevor ich es vergesse: Aika meinte sie müsse versuchen zu angeln, aber ihr „Fisch“ wollte sich rächen also fraß er sie auf. Hoffen wir das sie das heil überstanden hat hihi.
So ich glaube dieser Beitrag war so lang, dass ich ihn hier ruhigen Gewissen beenden kann, weil ich glaube ich hab viel wieder Aufgeholt nach der Pause. Euch Lesern hinterlasse ich einen lieben Gruß und noch ein paar Bilder bis zum nächsten Artikel …

 

Advertisements

Ostereiersuche

Snapshot_002

Huhu Ihr Lieben,

yaaaaaaaaaaaaaay endlis Ostern und Eiersuche hihi Benni war so lieb und hat wieder für uns Eier gemacht und versteggt der arme. Es wurden Eier mit unterschiedlisen L$-Gewinnen versteggt. Dabei waren folgende Preischen: 1, 20, 50 und sogar 100 L$ 🙂 Man erkannte sie auch schon an der Grösse je grösser die Eier waren umso grösser der Gewinn. Wir hatten wir sogar eine Sani-Absicherung die machte Florian Schütz (ilmfloh). Alle liefen los und suchten wie wild. Ich gehörte auch zu den glücklichen Gewinnern eines 100 L$ Ei’s yaaaaaaaaaaaaaaaaay ^^ konnte es blos nis alleine auffuttern ^^ Abba sie waren auch zum Teil gemein versteggt. Im Kopf von Tieren in Lagerfeuern usw. Auch in der Luft musste man schauen auf den Windrädern z.b. is frage mis ob der Osterhase mit Hubschrabflieg Eiersen versteggt hat kichser. Insgesamt machte es alles beteiligten viel Spaß. Zum Schluss haben wir unseren geschmückten Brunnen noch einmal bestaunt da er ab Dienstag Morgen langsam abgebaut wurde, weil nicht genug Prims frei waren leider.

Liebe Grüße Engelsen

 

Schule Ostern

Osterbrunnen

Huhu ihr Lieben,

es war Dienstag und wir hatten Schule hihi.

Huhu Ihr Lieben,
wir hatten Schule und es fing damit an, dass wir viel über Ostern gelernt haben. Da wären z.b. die 3 Kar-Tage: Grün-Donnerstag, Karfreitag und Karsamstag. Dann haben wir gelernt wie man bunte Eier macht. Man kann sie bemalen oder wer möchte auch bekleben das geht dann auch schneller hihi. Dann haben wir gesehen wie man in einigen Gegenden z.b. um Bamberg rum die Brunnen mit Eiern schmückt. Wir haben uns einige Beispiele angesehen:
https://www.google.de/search?q=osterbrunnen&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwi_sozpkNXLAhXElSwKHWCWAAYQsAQIHA&biw=1768&bih=867
Ursprünglich aus der Fränkischen Schweiz stammend hat sich der Brauch, in der Zeit vor Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern und anderen Verzierungen als Osterbrunnen zu schmücken seit den 1980er Jahren auch in weiten Teilen Süd-, Mittel- und Ostdeutschlands verbreitet. Die Anordnung der Ostereier erinnert meist an die Form einer Krone und wird deshalb auch Osterkrone genannt. Diese dient nicht überall zur Dekoration eines Brunnens, sondern wird auch an anderen geeigneten öffentlichen Plätzen aufgehängt. Dann ging es weiter um ein sogenanntes Faberge-Ei dazu haben wir uns auch ein paar Bildas angesehn:
https://www.google.de/search?q=ostereierkunst&client=opera&hs=dEV&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwimnNWQktXLAhUDjywKHRcGBuUQ_AUICCgC&biw=1043&bih=817#tbm=isch&q=faberge+ei
Das sind kunstvoll bemalte Eier die sind sehr schön. Dann weiter haben wir gelernt was Sol-Eier sind: Das sind Eier die in Salzwasser eingelegt sind für 2 Tage. So nun waren wir gut vorbereitet auf die Ostertage die auf uns zu kamen ^^ Zum Schluss haben wir von Jazzy ein Osterei bekommen mit bunten Texturen und so haben wir unseren Brunnen auf Nordküste-Stadt geschmückt.

Grußi Engelchen

Yuki im Hochzeitsrausch

Snapshot_003

Huhu Leute,

es gibt Neuiskeiten, und die will is eus nis vorenthalten. Wir waren neulis mal wieder in der Nordküste unterwegs einfach mal so rumguggen. Is weiß nimmer wie und warum abba irgendwann waren wia in der Bildergalerie von Fredi gelandet. (hihi gelandet is schon cool sinds ja nis gefliegert ^^) Auf jeden Fall unterhielten wir uns guggten so rum und plötzlis zieht Yuki sis um und wieder und steht plötzlis in einem weissen Kleidsen da, hihi. Yuri bekam direkt Panik er konnte sis ja denken warum *kichser*. Also der erschrockene Yuri stand noch da und schon holte Yuki noch einen aus dem Ärmel, hihi. Yuki sagert nämlis, und nun haltet eus fest, im Sommer gibt es eine Hochzeit yaaaaaaaaaaaaay. Sie werden also heiraten, und wo wollt ihr wissen ? na in der Kirche von Josie auf underer Nordküste Stadt. Genaueres erfahrt ihr sobald is was erfahre als aller erstes.So is muss wieder lustige Dinge finden, is ja wieda Unterrisst. Also bis denne *knuddels* Winke winke …

Grußi

Engelsen